Unser Naturtip:
Raupe im Karottenbeet

Schmetterlinge entwickeln sich bekanntermaßen aus Raupen. Dementsprechend erscheinen die Raupen mehr oder weniger im Wechsel mit den erwachsenen Faltern. Der Schwalbenschwanz (Papilio machaon) hat eine auffällige Raupe, die vor allem an verschiedenen Doldenblütlern lebt. Dazu gehören auch einige unserer Kulturpflanzen. Verbreitet sind Fenchel, Dill, Petersilie und Karotten. Wer noch Gemüse im Garten zieht, kann also der Raupe des Schwalbenschwanzes im eigenen Garten gut begegnen: Der Schwalbenschwanz zieht weit umher und legt hier und dort ein Ei an die Futterpflanzen. Daher ist die Raupe gar nicht so selten in Gärten zu finden. Die vereinzelte Ablage der Eier stellt sicher, daß der Fraß an den Pflanzen in überschaubarem Rahmen bleibt. So ist die Freude über einen Raupenfund weitgehend ungetrübt von Sorgen um Ernteausfälle.

Bild: Raupe des Schwalbenschwanzes (Papilio machaon) auf Karotte in Langstadt am 12.9.21 (Bild: Dirk Diehl).
Der Storch bringt Sie zur Startseite!

 
 

Letzte Aktualisierung: 3.10.2021
 
 
 
Wir über uns Berichte aus Langstadt & Harpertshausen Unsere Info-Angebote Natur vor Ort NABU aktiv
Illustration zum Beobachtungstipp
Startseite NABU Langstadt
Datenschutz und sicheres Surfen: Sie vermissen Hinweise zu Cookies oder Google Analytics? Der NABU Langstadt verwendet grundsätzlich keine Systeme, mit denen das Nutzerverhalten dokumentiert oder Daten über Zugriffe und Nutzer gesammelt werden. Mehr zum Datenschutz.
Lederlaufkäfer (D. Diehl) Abendspaziergang in Langstadt am 15. September
Der Weg wurde zum "Schneckenparcour"

Der Vormittag war überwiegend feucht und wir fürchteten Schlimmes für den Abend, doch das Wetter fing sich und so traf sich die Gruppe wie geplant für ihren naturkundlichen Abendspaziergang an der Langstädter Kirche. Es wurde eine Runde durch den Markwald, wo der Weg dank der Feuchtigkeit reichlich mit Schnecken bestückt war. mehr lesen.
Nächste Veranstaltung:
10. November: Odenwaldfahrt. Eine Bilderreise mit Frank Ludwig Diehl. Altes Rathaus Langstadt (bei der Kirche) um 20.00 Uhr. Anmeldung für unsere Planung erbeten.
Veranstaltungs-Kalender des NABU Langstadt
Archiv der Langstädter Beobachtungstips
Berichte 2020
Die letzten Male zu spät an unsere Veranstaltung gedacht?
Lassen Sie sich persönlich von uns einladen! Wir senden Ihnen gerne ca. zwei Tage vorher eine Erinnerung.
Wo Schnecken sind, fehlen auch die Schneckenjäger nicht. Am 15.9. war es der beeindruckende Lederlaufkäfer (Bild: Dirk Diehl).
Unser Veranstaltungsprogram ist bis auf weiteres eingeschränkt
Allgemeine Infektionslage mit dem neuen Coronavirus führte zu dieser Entscheidung

Wir versuchen eine den Vorschriften konforme Veranstaltungsführung. Dazu verzichten wir zur Begrenzung der Teilnehmerzahl gegebenfalls auf Pressemitteilungen zu unseren Veranstaltungen. Informationen erhalten Sie auf unserer Internetpräsenz, über unseren digitalen Infoverteiler oder direkt beim Vorsitzenden Dirk Diehl. Beachten Sie, daß je nach aktueller Entwicklung des Infektionsgeschehens weitergehende Einschränkungen bis hin zur Absage der Veranstaltung eintreten können. Wir empfehlen bei Interesse an einer Veranstaltung eine Voranmeldung per elektronischer Post ("email"). So können wir Sie über Änderungen bei der Veranstaltung informieren (Ihre Adresse wird ohne Ihrem ausdrücklichen Wunsch nur für die betreffende Veranstaltung genutzt und 2 Wochen nach Ende der Veranstaltung wieder gelöscht).
Obstbaum (Bild Dirk Diehl)
Apfelernte läuft noch
Auch wenn viele Bäume dieses Jahr pausieren, wollen wir das vorhandene Obst vermarkten

Da der Kelterer gewechselt hat, wird es wohl ein paar Anlaufschwierigkeiten geben. Dennoch sind wir guter Dinge, daß wir auch dieses Jahr unser Obst unterbringen. Um die Belastung für die einzelnen Personen gering zu halten, würde sich die seitherige Erntegruppe über Verstärkung freuen. Mögliche Erntetermine (Eß- und Kelterobsternte) sind beim Vorstand zu erfahren.
MITMACHEN
Nächster geplanter Arbeitseinsatz:
Jeweils erster Samstag im Monat nur nach Absprache mit begrenzter Teilnehmerzahl, abhängig von jeweils gültigen Vorgaben. Wir bitten um Voranmeldung. Infos dazu und zu weiteren Arbeitseinsätzen bei Dirk Diehl: Tel. (06073) 80029.
Obstbaum mit pflückreifen Äpfeln (Bild: Dirk Diehl).
Übrigens:
Mehr Ideen für die Beschäftigung mit Naturthemen in Zeiten der Ausgangsbeschränkungen finden Sie beim NABU Bundesverband.

NABU-Infos für Langstadt & Harpertshausen erscheinen verspätet
Seither haben wir immer zum Jahreswechsel unsere NABU-Infos herausgegeben. Dieses Jahr läßt die Herausgabe der Infos noch auf sich warten, da auch die Einladung zur Jahreshauptversammlung enthalten sein soll. Der dafür vorgesehene Januartermin kann nicht wahrgenommen werden und so ist der Termin für die Jahreshauptversammlung im Moment noch unbekannt. Die NABU-Infos werden daher zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Wir bitten um Verständnis.
HELFEN
TEILNEHMEN TEILNEHMEN
Arbeit auf der Obstwiese (D. Diehl) Kiesabbau in Babenhausen (O. Diehl (+)) Kranich im Flug (Dirk Diehl)
Bodybuilding mit Zusatznutzen beim NABU
Wer Möglichkeiten für ein "Workout" mit Zusatznutzen sucht, kann sich bei Arbeitseinsätzen des NABU Langstadt einbringen. Vom Ausdauertraining beim Nistkastenreinigen bis Muskeltraining beim Grasrechen gibt es verschiedene Möglichkeiten zur körperlichen Betätigung.
Helfen Sie mit bei der "Kieswende"

Seither haben Kiesunternehmen ihre Abbauwünsche in Babenhausen immer durchsetzen können. Der NABU setzt sich gemeinsam mit Landwirtschaft, BUND und anderen Akteuren dafür ein, den Landschaftsverbrauch auch beim Kiesabbau zu beschränken und nachhaltigere Formen der Landnutzung umzusetzen.
Kranichbeobachtungen melden!
Der Herbstzug des Kranichs steht bevor. Teilen Sie uns Ihre Kranichbeobachtungen mit. Entweder direkt bei uns oder bei
nabu-naturgucker.de.
Zum Seitenanfang
         
Adresse & Kontakt Info & Service Spenden für die Natur
NABU Langstadt Lokale Ansprechpartner Frankfurter Volksbank eG
Dirk A. Diehl & hilfreiche Adressen IBAN: DE98 5019 0000 0005 6019 59
Breuberger Weg 4     BIC: FFVBDEFF
64832 Langstadt Info-Angebote Langstadt  
  Telephon: 06073 80029     Für Spendenbescheinigungen teilen Sie
  info @ naturkunde-institut-langstadt.de Impressum uns bitte Name und Adresse mit
  Zur Seite NABU Deutschland Mitglied werden Datenschutzerklärung Mehr über Spenden an uns